Rüschlikon, Pumpwerk
Grundstruktur leicht abfallend
Gefahren Bootsverkehr, Angler
Parkplätze ca. 17 Autos
Toiletten Ja, im Sommer offen
Schwierigkeit leicht
Anfahrt

Von Zürich aus auf der Seestrasse in Richtung Pfäffikon  nach Rüschlikon fahren. Nach der Ortstafel biegt man beim Pumpenhaus  links ab, wo sich Parkplätze befinden.
Einstieg

Vom Parkplatz aus wird über die Steintreppe rechts vom Pumpenhaus eingestiegen
M0012000
M0012001
M0012002
M0012003
M0012004
M0012005
M0011998
M0012011
M0012007
M0012008
M0011999
M0012006
zum Fotoalbum
Beschreibung

Vom Einstieg aus taucht man schräg nach links bis man auf eine grosse Wasserleitung trifft, der man in die Tiefe folgt. Auf 29m taucht man nach rechts, wo ein altes Ruderboot ist.Kurz darauf taucht auf 28m eine Baumgruppe auf. Oberhalb des liegenden Baumes findet man einen grossen, von Pfählen unterstützten Steinhaufen. Taucht man auf 12m weiter Richtung Pfäffikon trifft man in einer Linie zum Ufer (240°) wieder auf Pfähle und Steinhaufen. Beim Fass auf 13m Tiefe umrundet man links den Steinhaufen und entdeckt das Wrack einer Segeljolle.
rueschlikonpumpwerk-1
Bruggetenstrasse 6, 8833 Samstagern,     Tel. 0041 44 784 75 14,     Mobile 0041 79 355 66 25
Schule
Shop
Reisen
Club
Local Diving